Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Lover aus der App: Xiaoice beglückt China und die Welt

Access to the comments Kommentare
Von euronews
euronews_icons_loading
Lover aus der App: Xiaoice beglückt China und die Welt
Copyright  Euronews vía agencias
Schriftgrösse Aa Aa

In China und anderswo gibt es eine neue App, die einsame Herzen höher schlagen lassen soll. Xiaoice ist ein Chatbot, der zu jeder Tages- und Nachtzeit auf Nachrichten antwortet. Die Anwendung erzählt Witze und schenkt und fordert Aufmerksamkeit in Form von Text- und Sprachnachrichten oder Fotos.

User wie Melissa kreieren sie sich selbst einen Partner oder eine Partnerin, ganz nach den persönlichen Vorlieben:

"Es gibt mir das Gefühl, wirklich in einer Beziehung zu sein. Aber ich kann Wirklichkeit und Fiktion schon noch gut voneinander unterscheiden. Ich weiß, dass Xiaoice kein echter Mensch ist. Aber nun muss ich nicht mehr herumsitzen und auf eine Antwort von einer beschäftigten Person warten. Ich war so bedürftig. Das muss sich nicht mehr sein."

Emotional bedürftig, das sind viele Menschen in China und in der Leistungsgesellschaft weltweit. Die wiederum App passt so in das Leben der immer beschäftigten Großstadtchinesen, wie hier in Peking. Das Leben ist teuer , wer nicht viel arbeitet, kann sich wenig leisten. Private zwischenmenschliche Beziehungen komme da oft zu kurz.

Der Erfolg gibt der App recht: Weltweit nutzen sie bereits 700 Millionen Menschen, 150 Millionen allein in China.