Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Covid-19 in New South Wales: Neuer Höchststand

Access to the comments Kommentare
Von euronews
euronews_icons_loading
Einkaufszentrum in Sydney, das wegen der Coronavirus derzeit geschlossen ist
Einkaufszentrum in Sydney, das wegen der Coronavirus derzeit geschlossen ist   -   Copyright  Rick Rycroft/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved.

Im australischen Bundesstaat New South Wales sind rund 1200 Coronavirus-Neuansteckungen innerhalb eines Tages gemeldet worden, zudem starben sechs weitere Personen an der Atemwegserkrankung. Die Zahl der Neuansteckungen ist die höchste seit dem Pandemiebeginn.

Laut Behörden ist 35 Prozent der Bevölkerung vollständig gegen Covid-19 geimpft. Als Ziel wurde ausgegeben, 70 Prozent zu impfen, um dann Lockerungen der Alltagseinschränkungen einzuleiten. Gladys Berejiklian, die Premierministerin des Bundesstaates, gab bekannt, dass binnen einer Woche 834 000 Menschen eine Impfdosis verabreicht worden seien. Das sei ein hervorragendes Ergebnis, so Berejiklian.