Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Wieder live vor Ort: Tango World Cup in Buenos Aires

Access to the comments Kommentare
Von Euronews mit AP
euronews_icons_loading
Agustin Agnez und Barbara Ferreyra trugen sich in Buenos Aires in die Siegerliste der Kategorie Salon ein
Agustin Agnez und Barbara Ferreyra trugen sich in Buenos Aires in die Siegerliste der Kategorie Salon ein   -   Copyright  Natacha Pisarenko/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved
Schriftgrösse Aa Aa

Im vergangenen Jahr fand der Tango World Cup nur online statt, umso strahlender fiel jetzt das Siegerlächeln auf der Bühne in Buenos Aires aus.

Das argentinische Paar Emmanuel Casal und Yanina Muzyka nutzte eindrucksvoll den Heimvorteil und gewann den Wettbewerb in der Kategorie "Stage". Das Männer-Duo Federico Carrizo und Juan Segui belegte Rang zwei in der "Stage"-Wertung.

Agustin Agnez und Barbara Ferreyra setzten sich in der Kategorie "Salon" durch

Im vergangenen jahr konnte der Wettbewerb aufgrund der Pandemie nur online ausgetragen werden. Umso mehr genossen die Teilnehmenden und das Publikum jetzt das hautnahe Erlebnis. Der Tango gehört seit 2009 zum Unesco-Welterbe.