Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Erster offizieller Vatertag in Russland

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Familie in Russland
Familie in Russland   -   Copyright  RUC1R

In Russland ist am Sonntag zum ersten Mal der Vatertag gefeiert worden. Der Tag wurde von Präsident Wladimir Putin zu Beginn des Jahres eingeführt.

Der Vatertag solle die Familie als gesellschaftliche Institution stärken und die Bedeutung der Vaterschaft bei der Kindererziehung hervorheben, so der Kreml. Er wird von nun an an jedem dritten Sonntag im Oktober begangen.

Laut der letzten Volkszählung gibt es in Russland über 17,3 Millionen Familien mit Kindern, darunter fünf Millionen alleinerziehende Mütter und 648.000 alleinerziehende Väter.