EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Australian Open 2022 - Wildcard für Andy Murrray

Naomi Osaka
Naomi Osaka Copyright AP Photo
Copyright AP Photo
Von Ronald KramsEuronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der 34 Jahre alte Schotte stand fünfmal im Finale der Australian Open, konnte aber nie den Titel gewinnen

WERBUNG

Die Australian Open, das erste Grand-Slam-Turnier der Saison, beginnen am 17. Januar. Die ersten Teilnehmer treffen bereits ein. Auch Naomi Osaka ist auf dem Flughafen von Melbourne gelandet und will nach einer Auszeit nun ihren Titel verteidigen.

Der frühere Tennis-Weltranglisten-Erste Andy Murray hat für die Australian Open eine Wildcard erhalten. Der 34 Jahre alte Schotte stand fünfmal im Finale, konnte aber nie den Titel gewinnen.

Weiter ungewiss ist, ob oder wann der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic nach Australien reisen wird. Mit einer Entscheidung des Serben, der seinen Impfstatus als Privatsache bezeichnet hat, wird in Kürze gerechnet.

Dominic Thiem wird die Australian Open in diesem Jahr verpassen, da er seine Handgelenksverletzung auskuriert. Der 28-jährige Österreicher hat seit seiner Zweitrunden-Niederlage auf Mallorca im Juni nicht mehr gespielt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Australian Open: Serena Williams sagt ab - Spielt Novak Djokovic?

Nicht geimpft? Novak Djokovic (34) wettert gegen die Medien

US Open: Daniil Medwedew beendet Triumphzug von Novak Djokovic