Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Nicht nur Djokovic steht auf der Kippe: Lokalmatador Kyrgios positiv getestet

Access to the comments Kommentare
Von Euronews mit AP
euronews_icons_loading
Nick Kyrgios bei den US Open im vergangenen Sommer
Nick Kyrgios bei den US Open im vergangenen Sommer   -   Copyright  Frank Franklin II/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved

Lokalmatador Nick Kyrgios muss um seine Teilnahme an den kommende Woche beginnenden Australian Open bangen.

Der 26-Jährige sagte an diesem Montag seinen Start beim Vorbereitungsturnier Sydney Tennis Classic ab, weil er positiv auf das Coronavirus getestet worden sei. Er fühle sich gesund und sei symptomfrei, erklärte die Nummer 114 der Weltrangliste über soziale Medien. Wenn alles gut laufe, sehe man sich bei den Australian Open.

Fraglich bleibt allerdings, ob sich Kyrgios rechtzeitig für sein Erstrundenspiel freitesten kann. Der Australier hat seit September kein Turnier mehr bestritten.