EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Gegen den Ukraine-Krieg: Menschen demonstrieren in St. Petersburg

Russische Polizeibeamte nehmen eine Frau bei Protesten in St.Petersburg fest, 02.03.2022
Russische Polizeibeamte nehmen eine Frau bei Protesten in St.Petersburg fest, 02.03.2022 Copyright Dmitri Lovetsky/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved
Copyright Dmitri Lovetsky/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die Proteste gegen den russischen Einmarsch in die Ukraine reißen nicht ab. Auch in St. Petersburg gingen erneut Dutzende Menschen auf die Straße.

WERBUNG

In Sankt Petersburg sind erneut Dutzende Menschen bei Anti-Kriegsdemonstrationen festgenommen worden. Zuvor hatte der inhaftierte Kreml-Kritiker Alexei Nawalny auf Twitter die Bevölkerung dazu aufgerufen, gegen den Einmarsch in die Ukraine zu protestieren. Allein in St. Petersburg sind bislang mehr als 2000 Menschen festgenommen worden.

Auch andere prominente Russen haben sich gegen den Krieg zu Wort gemeldet, wie der russische Autor Dmitri Gluchowski.

"Warum entscheiden sie für uns, was wir bekämpfen sollen oder nicht. Was passiert, ist einfach unsinnig. Es ist ein Chaos", sagt ein junger Ingenieur, der an der Demonstration teilnimmt.

"Ich bin gegen den Krieg, mein Mann ist Ukrainer, ich bin russisch, wir haben einen Sohn der halb Ukrainer, halb Russe ist. Ich bin dagegen, unsere Brüder zu töten", erklärt die Geschäftsfrau Elena Maksiniuk.

Auch eine 77-jährige Künstlerin und Aktivistin war unter denjenigen, die von der Polizei abgeführt wurden. In ganz Russland haben Tausende von Menschen - trotz Drohungen seitens der Behörden - gegen den Krieg in der Ukraine protestiert.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Ukraine-Krieg: 1 Million Menschen haben ihr Land schon verlassen

UN-Vollversammlung verurteilt Russlands Krieg gegen die Ukraine

Eine Woche Krieg in der Ukraine - Euronews am Abend am 02.03.22