Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Rapper schlägt Oliver Pocher (44) bei Boxkampf ins Gesicht

Access to the comments Kommentare
Von Euronews  mit Twitter, Instagram
Boxhandschuhe - Symbolbild
Boxhandschuhe - Symbolbild   -   Copyright  David Zalubowski/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved.

In einem Update am 27.04. haben wir Unklarheiten korrigiert - und bitten, eventuelle vorherige Fehler zu entschuldigen.

Der Vorfall erregt besonders in den sozialen Medien Aufmerksamkeit. Am Samstagabend hat Comedian und Moderator Oliver Pocher in der Dortmunder Westfalenhalle - wo er bei einem Boxkampf in der ersten Reihe im Publikum saß - einen heftigen Schlag ins Gesicht verpasst bekommen.

Das Video machte sofort im Internet die Runde, denn der Rapper und Comedian "Fat Comedy" hat sich bei seinem Angriff gegen Pocher filmen lassen und das Video ins Internet gestellt. Der Instagram-Kanal des Musikers war zwischenzeitlich deaktiviert, doch das Video war weiterhin über andere Kanäle zu sehen.

Und später hat es der Rapper zu einem neuen Clip zusammengebaut und auf Intagram gestellt.

Fat Comedy schrieb zu der Attacke auf Pocher: "Weil du so ein unschönen Charakter hast, Menschen gerne erniedrigst, Menschen unterstützt die behaupten Vergewaltigt worden zu sein obwohl es nicht stimmt – die Anzeige nehme ich sehr gerne in Kauf, Liebe Grüße Omar." 

Pocher war vor der Attacke im Gespräch mit Fußball-Trainer Christoph Daum (68) und BILD-Chefredakteur Claus Strunz (55).

Hintergrund sind offenbar die Vergewaltigungsvorwürfe gegen den Rapper Samar (27). Oliver Pocher hatte dabei ein mutmaßliches Opfer öffentlich verteidigt. Samar dagegen bestritt alle Anschuldigungen der jungen Fau gegen ihn.

Amira Pocher: "Arbeitsloser, halbstarke Möchtegern-Rapper"

Ehefrau Amira Pocher (29), die bei der RTL-Show "Let's Dance" mitmacht, nannte den Angreifer in einem Instagram-Video einen "arbeitslosen, halbstarken, Möchtegern-Rapper, Comedian, der meinem Mann eine Backpfeife verpasst hat" (...) "verlinkt, damit man ja gesehen wird". Sie sagte auch, dass sie die Rap-Szene immer mehr verachte. Amira Pocher folgen auf Instagram fast eine Million Menschen - zusammen mit ihrem Mann erstellt sie auch einen Podcast.

Im Internet verurteilen viele die Gewalt gegen Oliver Pocher, wundern sich darüber, dass niemand der Anwesenden eingeschritten ist, aber einige verteidigen auch den Angriff.

Bei dem Boxkampf in Dortmund hat übrigens Felix Sturm (43), der mit Oliver Pocher befreundet ist, gegen den Ungarn Istvan Szili (39) verloren.