Fundstück "Lulo Rose" - 170 Karat und millionenschwer

De Diamant "Lulo Rose" in einer Nahaufnahme
De Diamant "Lulo Rose" in einer Nahaufnahme Copyright AP/AP
Von Euronews mit AP
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In einer Mine in Angola, einem Joint Venture einer australischen Firma und des Staates, ist allem Anschein nach der größte Diamant seit 300 Jahren gefunden worden.

WERBUNG

Ein großer rosafarbener Diamant von 170 Karat ist in Angola entdeckt worden. Es soll sich um den größten Edelstein-Fund seit 300 Jahren handeln. Der "Lulo Rose" genannte Diamant wurde nach Angaben der Lucapa Diamond Company in der Diamantenmine Lulo gefunden.

Es handle sich um eine Schwemmlandmine, was bedeutet, dass die Steine aus einem Flussbett gewonnen werden. Die Mine hatte bereits zuvor die beiden größten jemals in Angola gefundenen Diamanten hervorgebracht.

Der rosa Edelstein soll von der staatlichen angolanischen Diamantenvermarktungsgesellschaft Sodiam im Rahmen einer internationalen Ausschreibung verkauft werden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Tony Parker lässt Träume junger Angolaner wahr werden

Das schwarze Gold Angolas: Neustart der Kaffeeproduktion

Erdogans vielversprechende Afrikareise: Angola öffnet Türkei Türen