EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

London: Protest gegen hohe Energiepreise - Deckelbetrag wird erhöht

"Bezahlt eure Energierechnung nicht", so diese Demonstrantin.
"Bezahlt eure Energierechnung nicht", so diese Demonstrantin. Copyright Alastair Grant/ Associated Press
Copyright Alastair Grant/ Associated Press
Von euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Auch in Großbritannien steigen die Gas- und Strompreise. Doch Erleichterung wird erst erwartet, wenn feststeht, wer in Downing Street No. 10 einzieht.

WERBUNG

In London haben Dutzende Menschen gegen hohe Energiepreise protestiert. Sie versammelten sich am Freitag vor der Energieaufsichtsbehörde Ofgem. Diese hatte am selben Tag angekündigt, dass der Preisdeckel für Gas- und Stromkosten um 80 Prozent angehoben werde. Mit der Ankündigung weiterer Entlastungsmaßnahmen wird erst im September gerechnet, wenn feststeht, wer die Nachfolge von Boris Johnson als Regierungschef antritt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Bürgergeld kommt wohl am 1. Januar 23: Schärfere Sanktionen, niedrigeres Schonvermögen im Kompromiss

Russland liefert nicht - Nord Stream 1 weiter dicht

Viele Pubs in England und Wales müssen schließen