EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Margrethe II. feiert 50 Jahre auf dem dänischen Thron

Margrethe II.
Margrethe II. Copyright AFP
Copyright AFP
Von Euronews mit AFP
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

So groß fällt die Party nicht aus auf Grund der traurigen Nachrichten aus Großbritannien, aber ein bisschen feiert Margrethe.

WERBUNG

Nach dem Tod von Queen Elizabeth II. hat Dänemarks Königin Margrethe II. ihr 50. Thronjubiläum mit äußerster Zurückhaltung gefeiert. Vor den Augen nordischer Staatsoberhäupter holte die 82-Jährige am Samstag und Sonntag einige Feierlichkeiten zu ihrem runden Jubiläum nach, ohne dabei die traurige Nachricht aus Großbritannien außer Acht zu lassen.

Vor rund 800 geladenen Gästen in der Frauenkirche von Kopenhagen zeigte sie sich lächelnd und gut gelaunt.Das große Volksfest, bei dem sie sich dem Volk auf den Balkonen von Schloss Amalienborg und dem Kopenhagener Rathaus sowie in einer Kutsche zeigen wollte, wurde aber abgesagt.

Mille ist aus Jütland nach Kopenhagen gekommen: "Wir bedauern den Tod von Queen Elisabeth. Aber es ist schön für uns, dass wir unsere Königin noch haben, sie ist ein Vorbild für uns."

Kopenhagener Soren Nielsen meint: "Wir haben uns so lange schon darauf gefreut, ihr Jubiläum zu feiern. Im Januar musste es wegen Corona verschoben werden. Wir sind glücklich, dass wir heute mit ihr feiern können.

Für die nun mehr am längsten amtierende Monarchin der Welt sang sang auch ein Chor aus der früheren dänischen Kolonie Grönland, heute autonomer Teilstaat innerhalb des Königreichs und ein Knabenchor aus Kopenhagen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Dänen feiern den Thronwechsel nordisch schlicht und weniger prunkvoll

Nach Trauergottesdienst in London: Königin Margrethe II. von Dänemark hat Corona

Letzter Blick: Sarg von Elisabeth II. in Edinburgh aufgebahrt