Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Wiederaufbau: "Die Ukrainer wollen zurückkehren"

Access to the comments Kommentare
Von Meabh Mc Mahon
euronews_icons_loading
euronews Interview
euronews Interview   -   Copyright  Euronews.

Die Ukraine braucht langfristiges Engagement der EU und anderer Verbündeter für ihren Wiederaufbau nach dem Krieg, so die Botschaft des ukrainischen Ministers für Gemeinden und Regionale Entwicklung, Oleksiy Chernyshov. In Brüssel hat er der Europäischen Kommission einen Bericht vorgelegt, in dem die aktuellen und zukünftigen Bedarfe der Ukraine beziffert wurden.

_Oleksiy Chernyshov, ukrainischer Minister für Gemeinden und Regionale Entwicklung
_

Wir brauchen eine Summe von knapp 3,4 Milliarden Euro für die nächsten vier Monate, und diesen Bedarf, diese Summe diskutieren wir jetzt intensiv. Wir werden einen entsprechenden Treuhandfonds einrichten, der von der Weltbank verwaltet und sehr bald bereit sein wird - das ist bereits in Arbeit.

euronews Brüssel:

Können Sie uns bitte einen Eindruck vermitteln von den Schäden und von der Infrastruktur, die wiederhergestellt werden muss.

Oleksiy Chernyshov, ukrainischer Minister für Gemeinden und Regionale Entwicklung

Wir konzentrieren uns gerade auf die Gemeinden, in denen ein Wiederaufbau möglich ist, vor allem in den unbesetzten Gemeinden und den Regionen im Norden, dem Teil, der besetzt und dann befreit wurde.

Wir haben es mit enormen Zerstörungen bei Infrastruktur und Wohnraum zu tun. Es sind bis zu 12.000 mehrstöckige Wohnhäuser entweder beschädigt oder zerstört. Wir haben mehr als 100.000 leerstehende Privathäuser – eine enorme Zahl... Alles sollte wiederhergestellt werden.

Im Moment konzentrieren wir uns auf die Regionen, die sicher sind, die von uns kontrolliert, die nicht von Artillerie angegriffen werden und in die die Menschen zurückkehren.

Wir wollen, dass die Ukrainer in ihre Häuser zurückkehren, und sie wollen zurückkehren. Sie wollen zur Schule gehen, sie wollen ihr normales Leben leben, und wir wollen sie dabei unterstützen.

Und ich bewundere wirklich die Unterstützung des Europäischen Rates und der Weltbank, dieses Dokument heute in Kraft zu setzen und die Ukraine wieder aufzubauen.

euronews Brüssel

Machen sie sich Sorgen, dass die Menschen, die jetzt hier sind, sich zu sehr in Europa integrieren und nicht wieder zurückkehren?

Oleksiy Chernyshov, ukrainischer Minister für Gemeinden und Regionale Entwicklung

Es gibt Menschen, die nicht wieder zurückkommen werden, und wir alle verstehen das. Aber die Mehrheit, auf die wir stolz sind, will zurückkehren und das Land neu aufbauen, sie wollen eine neue Ukraine bauen. Und die Zahl der Menschen, die zurückkehren will, ist viel größer als die, die bleiben will. Ich würde sagen, die große Mehrheit kommt zurück, und deshalb bereiten wir eine angemessene Infrastruktur für sie vor, damit sie nach Hause kommen können.