Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Über 100 Tote in Florida nach Hurrikan Ian

Access to the comments Kommentare
Von euronews
Schäden in Florida nach Hurrikan Ian
Schäden in Florida nach Hurrikan Ian   -   Copyright  AP/AP

Die Zahl der Todesopfer in Florida nach dem Hurrikans Ian ist auf über 100 gestiegen, die Suche nach Überlebenden läuft noch.

Mindestens die Hälfte der bisher registrierten Todesopfer ist in Lee County zu beklagen. Die lokalen Behörden stehen in der Kritik, die Bewohner weder rechtzeitig noch ausreichend gewarnt zu haben.

Am Montag besuchte US-Präsident Joe Biden Puerto Rico, das nur wenige Tage vor dem Eintreffen von Ian in Florida von Hurrikan Fiona heimgesucht wurde. Er sagte Hilfe in Höhe von 60 Millionen Dollar zu.