EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Peru: Präsidentin Dina Boluarte vereidigt ihr Kabinett

Perus neue Präsidentin Dina Boluarte und ihr Kabinett
Perus neue Präsidentin Dina Boluarte und ihr Kabinett Copyright AP Photo
Copyright AP Photo
Von Euronews mit AP, dpa
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der Amtsantritt der neuen peruanischen Präsidentin Boluartes wurde von großen Protesten im ganzen Land begleitet. Bei der Vereidigung des Kabinetts musste jeder Minister einen ungewöhnlichen Schwur leisten.

WERBUNG

Perus neue Präsidentin Dina Boluarte hat ihr Kabinett vereidigt. Jeder, der insgesamt 17 Minister, wurde aufgefordert, per Eid zu schwören, sich während der Amtszeit nicht der Korruption schuldig zu machen.

Der Amtsantritt Boluartes wurde weiter von großen Protesten in ganz Peru begleitet. Die Demonstrierenden, Anhänger des abgesetzten Ex-Präsidenten Pedro Castillo, blockierten Straßen und Autobahnen. Sie fordern die Auflösuung des Kongresses und Neuwahlen.

Ex-Staatschef Castillo war von der Justiz des Landes in Untersuchungshaft genommen worden. Die U-Haft gelte zunächst bis kommenden Dienstag, teilte der Oberste Gerichtshof nach einer Anhörung in Anwesenheit Castillos mit. Gegen den entmachteten Staatschef wird wegen des Verdachts auf Rebellion und Verschwörung ermittelt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Wütende Proteste in Peru nach dem Tod eines Jugendlichen

Treuer Gefährte: Russlands Präsident Putin will Ministerpräsident Mischustin nahe bei sich behalten

Berlin: Scholz' Kabinett beschließt Nachtragshaushalt für 2023