Wettlauf um WM-Stars: FC Liverpool angelt sich Oranje-As

Cody Gakpo bei der WM in Katar mit Bondscoach Louis van Gaal
Cody Gakpo bei der WM in Katar mit Bondscoach Louis van Gaal Copyright Natacha Pisarenko/Copyright 2022 The AP. All rights reserved
Von Euronews mit AP, dpa
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Er gehörte seit der WM in Katar zu den meistgehandelten Profis auf dem europäischen Transfermarkt. Jetzt wechselt Cody Gakpo von der PSV Eindhoven zum FC Liverpool.

WERBUNG

Bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar gehörte er zu den Senkrechtstartern und das ist auch Jürgen Klopp nicht entgangen. Sein Verein FC Liverpool verpflichtet den 23-jährigen niederländischen Nationalstürmer Cody Gakpo mit sofortiger Wirkung vom Erstligisten PSV Eindhoven. 

Dessen Manager Marcel Brands sprach von einem Rekordtransfer für den Klub. Laut Medienberichten wird die Ablösesumme zwischen 40 und 50 Millionen Euro betragen. Offiziell ist der Wechsel noch nicht, Gakpo ist aber bereits zu abschließenden Gesprächen nach Liverpool gereist. 

Bei der WM erzielte der Stürmer bis zum Viertelfinal-Aus für Oranje drei Tore in fünf Spielen. Sein Vertrag in Eindhoven läuft noch bis 2026.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Katar365 - Highlights aus 2022: Von starken Frauen, Traditionen oder nachhaltiger Landwirtschaft

Die Woche in Europa: Uneinigkeit über die Gaspreisbremse und Aufruhr um Katargate

Katargate: EU-Abgeordnete Kaili bleibt Weihnachten hinter Gittern