Hunderttausende gehen gegen Israels Regierung auf die Straße

Access to the comments Kommentare
Von Euronews  mit AFP, dpa
Tel Aviv
Tel Aviv   -   Copyright  Tsafrir Abayov/Copyright 2023 The AP All rights reserved

Mehr als hunderttausend Menschen haben in Tel Aviv erneut gegen die neue Regierung von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu protestiert. Die Demonstranten versammelten sich den dritten Samstagabend in Folge an mehreren Orten im Zentrum der israelischen Küstenstadt. 

Auch Ex-Ministerpräsident Jair Lapid nahm an der Kundgebung teil. Lapid sagte: "Das ist eine Demonstration zur Unterstützung dieses Landes, eine Demonstration für dieses Land. Menschen, die dieses Land lieben, sind hier, um seine Demokratie zu verteidigen, seine Gerichte und das Gemeinwohl. Hier sind Menschen, die Israel lieben, um für einen demokratischen jüdischen Staat gemäß den Werten der Unabhängigkeitserklärung zu demonstrieren. Wir geben nicht auf."

Der Protest richtete sich vor allem gegen die Absicht der Regierung, das Justizsystem im Land gezielt zu schwächen. Auch in Jerusalem, Haifa und Beerscheba gingen Tausende Menschen auf die Straßen.