Konferenz in Ramstein: Beratungen über weitere Unterstützung der Ukraine

US-Verteidigungsminister Lloyd Austin
US-Verteidigungsminister Lloyd Austin Copyright Michael Probst/AP Photo
Von Euronews mit dpa
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Verteidigungsminister und ranghohe Militärs aus zahlreichen Ländern beraten an diesem Freitag auf dem US-Luftwaffenstützpunkt Ramstein über die weitere Unterstützung der Ukraine im Krieg gegen Russland.

WERBUNG

Auf dem US-Luftwaffenstützpunkt Ramstein in Rheinland-Pfalz wird an diesem Freitag über die weitere Unterstützung der Ukraine im Krieg gegen Russland beraten.

An dem Treffen werden Verteidigungsminister und ranghohe Militärs aus zahlreichen Ländern teilnehmen. US-Verteidigungsminister Lloyd Austin hat zudem die Mitglieder der sogenannten Ukraine-Kontaktgruppe zu der Konferenz eingeladen.

Wie bei drei früheren Treffen in Ramstein werden auch Vertreter von Staaten erwartet, die nicht der Nato angehören.

Russland führt seit dem 24. Februar vergangenen Jahres einen Angriffskrieg gegen das Nachbarland Ukraine. In dessen Folge verhängten europäische Staaten sowie die USA beispiellose Sanktionen gegen Moskau.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Ukraine-Treffen in Ramstein: USA schicken Abrams-Panzer nach Bayern

Orientierung verloren? Russischer Kampfjet "bombardiert" Straßenkreuzung

"Patriots für Patrioten": Ukraine dankt für Luftabwehr-Lieferung aus Deutschland