EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Wer sind die 5 derzeit reichsten Menschen in der Schweiz?

Welches sind die reichsten Schweizer und Schweizerinnen?
Welches sind die reichsten Schweizer und Schweizerinnen? Copyright Michael Probst/Copyright 2021 The AP. All rights reserved
Copyright Michael Probst/Copyright 2021 The AP. All rights reserved
Von Euronews mit FORBES, 20min
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Der reichste Mann Europas lebt in Frankreich, aber auch in der Schweiz gibt es viele Milliardäre. Laut Forbes sind diese 5 die reichsten Schweizerinnen und Schweizer.

WERBUNG

Der reichste Mensch der Welt laut der neuen FORBES-Liste ist der Franzose Bernard Arnault mit einem Besitz von 233,7 Milliarden US-Dollar. Dem 74-jährigen Unternehmer gehören u.a. der Luxuskonzern LVMH (Louis Vuitton und Moët Hennessy) sowie das Modehaus Dior.

Platz 5: Magdalena Martullo Blocher (54)

Ihren Führungsstil beschreibt die EMS-Chemie-Chefin im Interview mit dem Schweizer Fernsehen SRF als "offen, aber konsequent". Sie versuche, die Schweizer Regierung zu beeinflussen, damit diese eine gute Politik mache.

AP Photo
Magdalena Martullo-BlocherAP Photo

Die Tochter des Schweizer Rechtspopulisten Christoph Blocher hat zusammen mit ihren drei Geschwistern das Chemieunternehmen EMS vom Vater geerbt. Ihr gehören laut FORBES 6,7 Milliarden US-Dollar. 

Ihre Schwester Rahel (47) steht bei FORBES auf Platz 7 der reichsten Menschen in der Schweiz. Wie der Vater macht Magdalena Martullo Blocher Politik für die Schweizerische Volkspartei SVP. Seit 8 Jahren ist sie Abgeordnete im Parlament in Bern.

Platz 4: Guillaume Pousaz (41 Jahre alt)

Guillaume Pousaz ist mit dem Internet-Bezahlunternehmen Checkout reich geworden. Der FORBES-Liste zufolge besitzt er 7,2 Milliarden US-Dollar.

Von sich selbst sagt Pousaz: "Nachdem ich das Wachstum des Internets von klein auf miterlebt habe, habe ich 2012 Checkout.com gegründet. In den vergangenen zehn Jahren habe ich mit einigen der innovativsten Unternehmen der Welt zusammengearbeitet, um ihnen Lösungen für die komplexesten Zahlungsprobleme zu bieten."

Und der Unternehmer erklärt: "Checkout.com ist heute eines der größten Fintechs weltweit mit über 20 Niederlassungen und einem Team von über 2.000 Mitarbeitern. Ich komme ursprünglich aus der Schweiz, bin begeisterter Surfer und Vater von drei tollen Kindern."

Platz 3: Ivan Glasenberg (66 Jahre alt)

Kin Cheung/AP2011
Glencore PLC Chef Ivan Glasenberg - ArchivbildKin Cheung/AP2011

Der Chef des Rohstoffhandel- und Bergbau-Konzerns Glencore gehören laut FORBES etwa 9 Milliarden Dollar. Ivan Glasenberg ist in Südafrika geboren, hat aber auch einen australischen und natürlich einen Schweizer Pass. Sein Zuhause ist in Rüschlikon bei Zürich.

Platz 2: Ernesto Bertarelli (57 Jahre alt)

Ernesto Bertarelli ist Segelsportfans vor allem als CEO von Alinghi Red Bull Racing und als Gründer von Team Alinghi bekannt. Und er war als möglicher neuer Besitzer von Inter Mailand im Gespräch.

Der Erbe des Pharmakonzerns Serono S.A. kommt eigentlich aus Rom. 

Schweizer wurde er im Alter von 24 Jahren. Inzwischen besitzt Bertarelli laut FORBES 9,4 Milliarden US-Dollar.

SALVATORE DI NOLFI/AP
Ernesto Bertarelli ist auch Sponsor von SegelregattenSALVATORE DI NOLFI/AP

Schlagzeilen machte Bertarelli, als er sich nach 21 Ehejahren von seiner Frau Kirsty - einer Sängerin und ehemaligen Miss Großbritannien - trennte, und diese für die Trennung eine Milliardensumme bekam. Einige meinten, sie werde dadurch eine der reichsten Britinnen...

Platz 1: Gianluigi Aponte (82 Jahre alt) und seine Frau Rafaela Aponte-Diamant

Es gibt kaum Fotos vom reichsten Paar der Alpenrepublik: Gianluigi Aponte und Rafaela Aponte-Diamant. Die beiden können laut FORBES zusammen 31,2 Milliarden Dollar ihr eigen nennen - und sie sind damit mit weitem Abstand die reichsten Menschen der Schweiz.

Thomas Padilla/Copyright 2017 The AP. All rights reserved.
Sofia Loren mit Gianluigi Aponte 2017Thomas Padilla/Copyright 2017 The AP. All rights reserved.

Gianluigi Aponte besitzt die Mediterranean Shipping Company (MSC), die zu den größten Container-Reedereien der Welt gehört. Der gelernte Seemann stammt aus Neapel. Offenbar auf einem Kreuzfahrtschiff hat er seine spätere Frau kennengelernt - und ist zu ihr nach Genf gezogen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Dies sind die 100 einflussreichsten Menschen des Jahres 2023 des TIME Magazine

Einer der reichsten Ukrainer: Getreide-Unternehmer bei Russlands Angriff auf Mykolaiw getötet

Forbes-Liste: Das sind die reichsten Menschen in Europa