EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Deutsches Team triumphiert in Pyrenäen: Käpt'n Hindley fährt jetzt in gelb

Jai Hindley war überglücklich nach seinem Tagessieg
Jai Hindley war überglücklich nach seinem Tagessieg Copyright Thibault Camus/Copyright 2023 The AP. All rights reserved
Copyright Thibault Camus/Copyright 2023 The AP. All rights reserved
Von Euronews mit dpa, AP
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Überraschungserfolg für deutsches Team Bora-hansgrohe bei der Tour de France; dank einer guten Vorarbeit des deutschen Meisters Emanuel Buchmann eroberte Mannschaftskapitän Jai Hindley das Gelbe Trikot in den Pyrenäen.

WERBUNG

Das deutsche Team Bora-hansgrohe hat auf der fünften Etappe der Tour de France ein Ausrufezeichen gesetzt und für eine Wachablösung gesorgt.

Bestens vorbereitet vom deutschen Meister Emanuel Buchmann raste dessen australischer Mannschaftskollege Jai Hindley zum Tagessieg nach 162 Kilometern zwischen Pau und Laruns, der ersten Pyrenäen-Etappe.

Der frühere Giro d'Italia-Gewinner Hindley eroberte auch das Gelbe Trikot des Spitzenreiters. Hindley hat jetzt 47 Sekunden Vorsprung auf Titelverteidiger Jonas Vingegaard aus Dänemark. Der bisherige Spitzenreiter Adam Yates fiel auf Rang fünf zurück.

Teamkollege Buchmann gelang der Sprung auf Rang vier, während Mitfavorit Tadej Pogacar schon 1 Minute und 40 Sekunden Rückstand auf Hindley hat. Am letzten Anstieg des Tages ließ Vingegaard seinen Konkurrenten förmlich stehen und fuhr dem Slowenen davon.

Erinnerungen an die Tour 2022 wurden wach, als der Slowene auf den langen Anstiegen ebenfalls Vingegaard nicht Paroli bieten konnte. Er sagte aber trotzig: "Es ist noch nicht vorbei".

Überraschungssieger Hindley ist der erste Australier im Gelben Trikot seit Rohan Dennis im Jahr 2015. Und für Bora-hansgrohe ging mit seinem Erfolg eine lange Durststrecke zuende. Zuletzt trug für den deutschen Rennstall Ex-Weltmeister Peter Sagan 2018 für einen Tag das Gelbe Trikot.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Gewalttätige Proteste: Macron erwägt "Suspendierung von Social Media Tools"

4. Etappe der Tour de France: Phil Bauhaus rast wieder aufs Podium

Macron verspricht "grundlegende Antworten" nach landesweiten Unruhen