EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Kritik unerwünscht: Selenskyj beruft Botschafter in London ab

Selenskyj lässt keine Kritik an seiner Person zu. Wadym Prystajko weiß das nun.
Selenskyj lässt keine Kritik an seiner Person zu. Wadym Prystajko weiß das nun. Copyright AFP
Copyright AFP
Von Euronews mit dpa
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Selenskyj lässt keine Kritik zu und beruft Wadym Prystajko von seinem Posten ab.

WERBUNG

Kurz nach einer kritischen Äußerung über Präsident Wolodymr Selenskyj ist der ukrainische Botschafter in Großbritannien, Wadym Prystajko, von seinem Posten abberufen worden. Selenskyj ließ das entsprechende Dekret ohne nähere Erläuterungen am Freitag in Kiew auf seiner Website veröffentlichen. Vor knapp einer Woche hatte der Botschafter seinem Staatschef im britischen Fernsehen "ungesunden Sarkasmus" vorgehalten. Prystajko war drei Jahre lang auf Posten in London. Davor war er Vizeregierungschef und Außenminister.

Der britische Verteidigungsminister Ben Wallace hatte Kiew zuvor zu mehr Dankbarkeit für bisher gewährte Hilfe im Krieg gegen Russland aufgefordert. Selenskyj fragte daraufhin auf einer Pressekonferenz, was der britische Minister genau wolle. "Soll er mir schreiben. Wir können jeden Morgen dem Minister persönlich nach dem Aufwachen danken", sagte er. Prystajko hatte diesen Schlagabtausch als kontraproduktiv kritisiert. Großbritannien ist eines der wichtigsten Partnerländer der Ukraine.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Proteste gegen Ausweitung der Umweltzone: "Londoner Luft ist ziemlich sauber"

Selenskyj dämpft Hoffnung auf schnelle Gebietsgewinne

Selenskyj "fordernd und undankbar"