EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Juventus muss zuschauen: UEFA schließt Turin aus Europapokal aus

Fans von Juventus Turin
Fans von Juventus Turin Copyright AP Photo/Gregorio Borgia
Copyright AP Photo/Gregorio Borgia
Von Euronews mit dpa
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In der vergangenen Saison wurde Juventus Turin in der italienischen Liga mit einem schmerzhaften Punktabzug belegt. Nun folgt die Strafe auf internationaler Bühne.

WERBUNG

Juventus Turin ist für die kommende Saison von allen Europapokal-Wettbewerben ausgeschlossen worden. Grund sind Verstöße des italienischen Rekordmeisters gegen die Finanzregularien, wie die Europäische Fußball-Union mitteilte. Der Tabellensiebte der vergangenen Saison der Serie-A wäre für die Playoffs zur UEFA-Conference League startberechtigt gewesen.

Juventus verzichtete auf einen Einspruch. Man bedauere die Entscheidung, sagte Club-Präsident Gianluca Ferrero über den Beschluss der UEFA. Allerdings wolle der Verein durch eine Berufung nicht für Unsicherheit mit Blick auf eine mögliche Teilnahme an der Champions League in der Saison 2024/25 sorgen. Trotz dieser "schmerzhaften Entscheidung" könne man nun in die Saison gehen, "in dem wir uns auf den Platz und nicht die Gerichtssäle fokussieren", erklärte Ferrero.

In der heimischen Liga war Turin bereits in der vergangenen Saison wegen Unrechtmäßigkeiten und Finanztricks mit einem Abzug von zehn Punkten sowie Geldstrafen sanktioniert worden. Juventus hatte jahrelang die Marktwerte seiner Spieler verfälscht und dadurch bei Transfers oder Tauschgeschäften mit anderen Vereinen die Bücher geschönt. Zudem kam es zu illegalen Gehaltszahlungen rund um die Corona-Pandemie.

Die UEFA verhängte zudem eine Geldstrafe in Höhe von 20 Millionen Euro, von der aber zehn Millionen Euro nur bei weiteren Verstößen in den Finanzjahren 2023 bis einschließlich 2025 fällig werden. Der Europapokal-Bann war nach der skandalträchtigen Turin-Saison erwartet worden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

8 Etappen, fast 1000 Km: Niederländerin Vollering gewinnt Frauen-Tour

15 Punkte Strafabzug! Juve-Fans wittern "einen Trick" der UEFA

Neapel reißt seine Bronx ab - Bewohner fürchten um ihren Maradona