EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Jacob Zuma aus dem Gefängnis entlassen

Jacob Zuma
Jacob Zuma Copyright Jerome Delay/Copyright 2019 The AP. All rights reserved.
Copyright Jerome Delay/Copyright 2019 The AP. All rights reserved.
Von Euronews mit dpa
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Wegen Überbelegung werden Tausende Gefangene in Südafrika freigelassen. Jacob Zuma ist einer davon.

WERBUNG

Südafrikas ehemaligem Präsidenten Jacob Zuma bleibt ein erneuter Gefängnisaufenthalt erspart. Nach Angaben der südafrikanischen Strafvollzugsbehörde vom Freitag wurde Zuma ein Straferlass gewährt. Zuvor hatte er sich am Freitagmorgen in der Justizvollzugsanstalt Escourt gemeldet, durfte das Gefängnis jedoch kurz darauf wieder verlassen. Der amtierende Präsident Cyril Ramaphosa hatte einen Straferlass für mehr als neuntausend Gefangene mit geringem Risiko genehmigt. Justizminister Ronald Lamola erklärte die Entscheidung mit der Überbelegung der Gefängnisse. Der Prozess über die möglichen Straferlasse habe bereits im April begonnen.

Der ehemalige Staatschef und Vorsitzende des Afrikanischen Nationalkongresses (ANC) wurde 2021 zu einer 15-monatigen Haftstrafe verurteilt, nachdem er sich geweigert hatte, vor einem Ausschuss auszusagen, der Korruption und Vetternwirtschaft während seiner Amtszeit untersuchen sollte. Zumas Verhaftung löste gewalttätige Unruhen aus, bei denen 350 Menschen starben und Hunderte Geschäfte geplündert und in Brand gesetzt wurden. Nach nicht einmal acht Wochen wurde er jedoch wegen angeblicher Gesundheitsprobleme entlassen. Noch im vergangenen Juli hatte das Verfassungsgericht in Johannesburg eine vorzeitige Haftentlassung Zumas aus Gesundheitsgründen für unrechtmäßig erklärt. Der 81-jährige war Präsident von 2009 bis 2018.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Korruptionsvorwürfe gegen Jacob Zuma

Umstrittener Jacob Zuma: Was bedeutet sein Abgang?

Korruptionsskandal in Südafrika: Polizei durchsucht Anwesen der Gupta-Familie