EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Neue Hitzewelle: Gesundheitsminister erwartet Rekordtemperaturen

Einen Mann in Marseille stört die Hitze nicht am 19. August 2023
Einen Mann in Marseille stört die Hitze nicht am 19. August 2023 Copyright Daniel Cole/Copyright 2023 The AP. All rights reserved
Copyright Daniel Cole/Copyright 2023 The AP. All rights reserved
Von Euronews mit AP, AFP
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In mehr als 50 Verwaltungsbezirken in Frankreich herrscht bereits die zweithöchste Alarmstufe. Und es wird wohl noch schlimmer kommen.

WERBUNG

Frankreich leidet unter einer neuen Hitzewelle, der bisher schlimmsten in diesem Sommer. Rund 50 Verwaltungsbezirke stehen unter Alarmstufe Orange, und es ist nicht ausgeschlossen, dass einige von ihnen die höchste Stufe rot erreichen. Das Thermometer sinkt seit Tagen nicht unter 30 Grad Celsius und die Nächte sind unerträglich.

Menschen in Nimes im südfranzösischen Verwaltungsbezirk Gard bestätigten das.

Eine Frau sagte: "Heute Abend werden wir wieder rausgehen, wenn es sich beruhigt. Aber ich glaube nicht, dass es sich beruhigen wird, also weiß ich nicht, wie wir das hinbekommen.“

Ein Mädchen in Nimes brachte es kurz und knapp auf den Punkt: "Mir ist heiß, sehr heiß."

Mit ihrer kleinen Enkelin auf dem Arm sagte eine fürsorgliche Großmutter: "Wir achten darauf dafür, dass sie den ganzen Tag über mit Flüssigkeit versorgt ist und den ganzen Tag über gut feuchtgehalten wird. Und dass sie auch richtig (vor der Sonne) geschützt ist.“

Brennpunkt Lyon

In der südostfranzösischen Stadt Lyon wird es heißer denn je. Touristinnen und Touristen suchen so gut es geht Schatten und Erfrischung durch Fontänen. Im Süden von Lyon erstreckt sich das Rhonetal, das besonders stark unter der Hitze leidet.

Nach Angaben des französischen Gesundheitsministers könnten einige Verwaltungsbezirke dieser französischen Region an diesem Dienstag Temperaturen verzeichnen, die noch nie zuvor im Land gemessen wurden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Schock in Frankreich: 11 sterben bei Feuer in Ferienheim für Behinderte

Analyse: Macrons Einfluss in der EU nach Wahlschlappe und Parlamentsauflösung gefährdet

D-Day-Veteran (100) heiratet Liebste (96) bei Utah-Beach