EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Wahr oder falsch? War Putin auf der Beerdigung von Wagner-Chef Prigoschin?

euronews-Mitarbeiterin Sophia Khatsenkova
euronews-Mitarbeiterin Sophia Khatsenkova Copyright euronews
Copyright euronews
Von euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Wahr oder falsch? War Putin auf der Beerdigung von Wagner-Chef Jewgeni Prigoschin, wie ein Video zu zeigen scheint? euronews-Mitarbeiterin Sophia Khatsenkova hat's überprüft.

WERBUNG

Es ist ein Video aufgetaucht, das den russischen Präsidenten bei einer Gedenkfeier zeigt. Dabei wird angedeutet, es handele sich um die Trauerfeier für Chef der Wagner-Söldner, Jewgeni Prigoschin, obwohl der Kreml sagte, dass der Präsident nicht anwesend sein würde. euronews-Mitarbeiterin Sophia Khatsenkova hat den Fall überprüft.

Video fast 900 000 Mal aufgerufen

Einige Tage, nachdem der bei einem verdächtigen Flugzeugabsturz getötete Söldnerchef Prigoschin beigesetzt worden war, tauchte in den sozialen Medien ein Video auf, das angeblich Wladimir Putin bei der Beerdigung zeigt. Das war für viele Nutzer sozialer Medien eine Überraschung, da der russische Präsident zuvor angekündigt hatte, dass er nicht anwesend sein würde. Der Beitrag wurde bis zum 4. 9. fast 900 000 Mal auf X (früher Twitter) aufgerufen. Prigoschin starb bei einem Flugzeugabsturz genau zwei Monate, nachdem er eine kurze Meuterei gegen das Verteidigungsministerium durchgeführt hatte.

Putin kündigte an, die Teilnehmer des Aufstands zu bestrafen, aber Stunden später traf er eine Vereinbarung mit Prigoschin und sicherte ihm und seinen Söldnern Straffreiheit zu. Die Geheimniskrämerei um die Beerdigung und Putins angekündigte Nichtteilnahme führte zu Mutmaßungen, dass der Kreml hinter dem Flugzeugabsturz stecken könnte. Der Kreml wies diese Gerüchte jedoch zurück und nannte sie „eine uneingeschränkte Lüge".

Um herauszufinden, ob Putin wirklich bei der Beerdigung gefilmt wurde, haben wir eine umgekehrte Bildersuche durchgeführt und fanden heraus, dass das Video nichts mit der Beerdigung von Prigoschin zu tun hat.

Zehn Jahre alte Aufnahmen

Das Ursprungsvideo wurde auf YouTube veröffentlicht und stammt aus dem Jahr 2013. Es zeigt Wladimir Putin bei der Beerdigung von Anatoli Rachlin, dem ehemaligen Judo-Trainer des Präsidenten. Rachlin, der 15 Jahre lang Putins Judo-Lehrer und Förderer war, verstarb am 7. August 2013 im Alter von 75 Jahren. Laut Medien sagte Putin nach der Trauerfeier für Rachlin seinen Leibwächtern, dass er allein sein wolle. Berichten zufolge ging er ohne Leibwächter und Presse zu Fuß weiter.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Putin: Granatsplitter an Prigoschins Leiche gefunden

Putin erlässt Haftbefehl: Nawalnys Witwe reagiert mit Spott

Rebellion gegen Putin: Vor einem Jahr begann Prigoschins Marsch auf Moskau