EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Zwei "Könige" unter sich: Charles III. zu Gast in Frankreich

Der König und der Präsident
Der König und der Präsident Copyright SAMIR HUSSEIN/AFP
Copyright SAMIR HUSSEIN/AFP
Von euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Bienvenue en France: König Charles und Camilla zu Besuch in Frankreich

WERBUNG

König Charles III. und seine Frau Camilla sind in Paris zum ersten Staatsbesuch in Frankreich eingetroffen.

Präsident Macron begrüßte das britische Königspaar mit einer feierlichen Zeremonie am Arc de Triomphe. Danach fuhren sie gemeinsam im offenen Wagen über die Champs-Élysées.

Bei den Gesprächen zwischen den beiden Staatsoberhäuptern soll es um die Lage im Sahel und in der Ukraine gehen. Zudem wollen sich die beiden zu den Themen Klima und Biodiversität austauschen, eines von Charles' Herzensthemen.

Besuch war eigentlich im März geplant

Der französische Präsidentenpalast wertet die dreitägige Visite als Zeichen der starken Bindung zwischen Frankreich und Großbritannien.

Am Abend wurde das britische Königspaar zu einem Staatsbankett im Schloss von Versailles empfangen.

Ursprünglich war der Besuch von König Charles III. bereits für den März geplant gewesen, wurde dann aber wegen der ausufernden Protesten gegen Macrons Rentenreform kurzfristig verschoben.  Statt in Frankreich absolvierte Charles III. seinen ersten Staatsbesuch in Deutschland.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Charles III. reitet mit bei seinem ersten Trooping the Colour als König

Trooping the Colour: Charles und royaler Nachwuchs hoch zu Ross

Wie steht es um die Sicherheit für Olympia 2024: Frankreichs Armee in Paris