König Charles III. ritt mit bei "Trooping the Coulour"

Charles III. reitet mit bei seinem ersten Trooping the Colour als König

💂 König Charles III trug wie alle anderen Guardsmen eine Bärenfellmütze. Und zum ersten Mal seit Jahrzehnten ritt der Monarch, dessen Geburtstag mit "Trooping the colour" gefeiert wurde, auf seinem Pferd mit. Obwohl sie bis ins hohe Alter das Reiten als Hobby pflegte, war die Queen schon lange nicht mehr öffentlich geritten.

💂 König Charles III trug wie alle anderen Guardsmen eine Bärenfellmütze. Und zum ersten Mal seit Jahrzehnten ritt der Monarch, dessen Geburtstag mit "Trooping the colour" gefeiert wurde, auf seinem Pferd mit. Obwohl sie bis ins hohe Alter das Reiten als Hobby pflegte, war die Queen schon lange nicht mehr öffentlich geritten.

Die Söhne Prinz William und Prinz Edward ritten hinter König Charles her.

Queen-consort Camilla und Schwiegertochter Kate fuhren mit den drei Enkeln George, Charlotte und Louis in einer Kutsche. Anders als bei der Generalprobe in der ersten Hitzewelle des Sommers 2023 waren die Temperaturen an diesem Samstag eher britisch - bei um die 20 Grad Celsius. 

Traditionell wird der Geburtstag des Königs oder der Königin in London im Juni gefeiert - wegen des besseren Wetters. Charles ist schon im November 74 Jahre alt geworden.

Bei der Abschluss-Zeremonie auf dem Balkon des Buckingham Palace schnitt Prinz Louis - der wie sein Bruder George einen Anzug mit Krawatte tragen musste - auch wieder einige Grimassen.