EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

WERBUNG

Haushaltsstreit in den USA: Droht der Regierungsstillstand?

Der Streit über den Bundeshaushalt droht die US-Regierung lahmzulegen
Der Streit über den Bundeshaushalt droht die US-Regierung lahmzulegen Copyright J. David Ake/Copyright 2023 The AP. All rights reserved.
Copyright J. David Ake/Copyright 2023 The AP. All rights reserved.
Von Euronews mit dpa
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Ende des Monats läuft der vom Kongress gebilligte Haushalt aus. Sollten es den Abgeordneten bis dahin nicht gelingen, ein Übergangsbudget zu verabschieden, droht ein "Shutdown".

WERBUNG

Im Streit über den Bundeshaushalt droht in den USA ein "Shutdown". Den Abgeordneten bleibt nur noch diese Woche, um sich auf den Haushalt zu einigen, sonst droht die Zahlungsunfähigkeit der Regierung.  

Sollten die Gespräche scheitern, müssten hunderte Staatsbedienstete zwangsbeurlaubt werden oder ohne Bezahlung arbeiten. Auch Sozialleistungen könnten vorübergehend ausgesetzt werden.

Erschwert wird eine Einigung durch parteiinterne Machtkämpfe bei den Republikanern, die derzeit die knappe Mehrheit im Repräsentantenhaus stellen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Shutdown in USA in letzter Minute abgewendet, doch Ukraine-Hilfen blockiert

Wende im Shutdown-Drama: Repräsentantenhaus einigt sich auf Überbrückungshaushalt

Ukraine schlägt zurück: Massive Drohnenangiffe auf der Krim und in Russland