EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Immer mehr Ukrainer wollen in die Niederlande

Immer mehr Ukrainerinnen und Ukrainer entscheiden sich, in die Niederlande zu gehen.
Immer mehr Ukrainerinnen und Ukrainer entscheiden sich, in die Niederlande zu gehen. Copyright кадр из репортажа NLNOS
Copyright кадр из репортажа NLNOS
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Immer mehr Ukrainer aus ganz Europa suchen Zuflucht in den Niederlanden.

WERBUNG

Immer mehr Ukrainerinnen und Ukrainer entscheiden sich, in die Niederlande zu gehen. Die meisten Menschen kommen direkt aus der Ukraine, viele aber auch aus anderen EU-Ländern, die meisten aus Polen. Mehr als 100.000 sind seit Kriegsbeginn in die  Niederlanden gekommen.

Im August kamen 300 Ukrainerinnen und Ukrainer in die Niederlande, im September 420 und im Oktober waren es schon 650. Und es sind nicht nur Frauen und Kinder, sondern auch immer mehr Männer.

"Am Anfang kamen viele Frauen, dann Frauen mit Kindern", sagt Jaap Donker, Direktor von "Utrecht Safety Region". In letzter Zeit würden auch einige Männer kommen, sagt er. 

"Natürlich schlagen unsere Herzen für die Schwächsten. Und wir machen uns Sorgen, ob es noch Platz für sie geben wird. Denn der Zustrom geht derzeit so schnell voran, dass wir ihn national kaum noch bewältigen können."

Vladislav kommt ursprünglich aus Mariupol. Zuerst war er in Polen. "Ich bin gestern in den Niederlanden angekommen. Ich habe Gutes von meinen Freunden gehört. Man sagt, es sei ein wunderschönes Land zum Leben. Ich komme jetzt aus Polen. Ich war ein Jahr dort. Mir hat es dort nicht gefallen."

Flüchtlinge aus der Ukraine unterliegen in der EU einem besonderen Schutzstatus. Ohne aufwendiges Asylverfahren haben sie das Recht auf Zugang zu Arbeitsmarkt, Bildung, Gesundheitsversorgung und Unterkunft.

Die Richtlinie sah zunächst Schutz für ein Jahr vor. Der Schutzstatus wurde bereits bis März 2024 verlängert. Wenn die Mitgliedsstaaten zustimmen, läuft die neue Verlängerung bis März 2025.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Omtzigt ist ein Phänomen": Die niederländische NCP erzielt kurz vor der Wahl Spitzenwerte

Kosovo-Sondergericht: 18 Jahre Haft für Kriegsverbrecher "Wolf"

Die Niederlande machen es vor: innovative Pflege für Senioren