Weihnachten in Paris: Die Champs-Elysées erstrahlen in leuchtenden Farben

French actor Gilles Lellouche, center right, Paris mayor Anne Hidalgo, center left, and guests during the inauguration of the Champs Elysee Avenue illumination.
French actor Gilles Lellouche, center right, Paris mayor Anne Hidalgo, center left, and guests during the inauguration of the Champs Elysee Avenue illumination. Copyright Lewis Joly/Copyright 2023 The AP. All rights reserved
Von Diana Resnik
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In Paris wurde am Sonntag die Weihnachtssaison eröffnet. Die Beleuchtung der Champs-Elysées dürfte in diesem Jahr besonders umweltfreundlich ausfallen.

WERBUNG

Am Sonntag hat die Pariser Bürgermeisterin, Anne Hidalgo, gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Champs-Elysées Kommitees, Marc Antoine Jamet, die Weihnachtssaison eröffnet. Die Champs-Elyssées erstrahlten in leuchtenden Farben.

Die Beleuchtung ist besonders umweltfrundlich.
Marc Antoine Jamet
Vorsitzender des Champs-Elysées Kommitees.

,,Die Beleuchtung ist besonders umweltfreundlich", sagt Marc Antoine Jamet. Sie soll  dem durchschnittlichen Energieverbrauch eines vier-Personen-Haushalts entsprechen. 

Durch den Einsatz einer neuen Beleuchtungsausrüstung konnte der Energieverbrauch seit 2007 um ganze 98 Prozent reduziert werden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Rumänien: Zwei Millionen Lichterketten beim Weihnachtsmarkt in Craiova

Nahost-Konferenz in Paris: Macron fordert Israel zu humanitärer Waffenruhe in Gaza auf

Ungarn will in Energiefragen weiter mit Russland kooperieren