EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

WERBUNG

Russland schreibt Selenskyj zur Fahndung aus

Präsident Wolodymyr Selenskyj inspiziert Befestigungslinien in der Region Charkiw,. 9. April 2024
Präsident Wolodymyr Selenskyj inspiziert Befestigungslinien in der Region Charkiw,. 9. April 2024 Copyright AP/Ukrainian Presidential Press Office
Copyright AP/Ukrainian Presidential Press Office
Von Christoph DebetsJesús Maturana
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Selenskyj wird im Zusammenhang mit einem Verbrechen gesucht, das unter das russische Strafgesetzbuch fällt, teilte das russische Innenministerium mit.

WERBUNG

Russland hat den ukrainischen Staatspräsidenten Wolodymyr Selenskyj zur Fahndung ausgeschrieben. Die meldet die staatliche russische Nachrichtenagentur TASS.

Nach Angaben des Innenministeriums wird Selenskyj im Zusammenhang mit einem Verbrechen gesucht, das unter das russische Strafgesetzbuch fällt. Weitere Einzelheiten teilte das Ministerium nicht mit. 

Auch der ehemaligen ukrainische Staatspräsidenten Petro Poroschenko, der zwischen 2014 und 2019 Staatsoberhaupt war, wurde zur Fahndung ausgeschrieben.

Die Behörden haben bereits Haftbefehle gegen andere hochrangige ukrainische Beamte erlassen.

Im Dezember letzten Jahres hatte das russische Innenministerium den Chef des ukrainischen Militärgeheimdienstes (HUR) Kyrylo Budanow, auf die Fahndungsliste gesetzt, nachdem das russische Untersuchungskomitee ein Strafverfahren gegen ihn und drei weitere ukrainische Soldaten eingeleitet hatte.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

98-jährige flieht in Hausschuhen vor russischen Truppen

London sagt Kiew jährliche Milliardensumme zu

Ukraine-Krieg: Russland setzt Estlands Regierungschefin Kallas auf die Fahndungsliste