EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

"Wenn China eine harte Landung hinlegt, haben wir die Rezession"

"Wenn China eine harte Landung hinlegt, haben wir die Rezession"
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

In der deutschen Wirtschaft wächst wegen der Turbulenzen in China und der Spannungen zwischen Saudi-Arabien und dem Iran die Angst vor einem

WERBUNG

In der deutschen Wirtschaft wächst wegen der Turbulenzen in China und der Spannungen zwischen Saudi-Arabien und dem Iran die Angst vor einem wirtschaftlichen Absturz.

Wenn einer dieser Krisenherde außer Kontrolle gerate, drohe in Deutschland und weltweit eine Rezession, warnte der Präsident des Außen- und Großhandelsverbandes, Anton Börner. “Wenn China eine harte Landung hinlegt, ist eine Rezessionsgefahr nicht nur da, dann haben wir die Rezession”, sagte er. China habe seine Probleme nicht im Griff.

#China is ‘huge risk factor’ for global stability, Federation of German Wholesale, Foreign Trade & Services BGA says pic.twitter.com/LOtfHEpy9I

— Holger Zschaepitz (@Schuldensuehner) January 5, 2016

Robert Halver, Baader Bank, Frankfurt:

“China ist für die Weltwirtschaft wichtig, auf jeden Fall. Und auf einmal sehen wir jetzt, dass China Schwung verliert. Das ist vor allem negativ für Deutschland, die Exporte, die Importe nach China.”

Die EU ist Chinas wichtigster Lieferant von außen (179 Milliarden Euro 2014). Und Deutschland allein liefert fast die Hälfte aller EU-Exporte nach China. Im Jahr 2014 exportierte Deutschland für 91 Milliarden Euro Waren nach China, mehr als doppelt so viel wie Frankreich, Italien und Spanien zusammen.

su

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

China wertet Yuan weiter ab - Börse taumelt

Chinesen lassen sich zum Konsumieren tragen

Könnten Mangan-Batterien die Hauptantriebskraft auf dem Markt für Elektrofahrzeuge werden?