Business Line: Opel, PSA und Europas Automarkt

Business Line: Opel, PSA und Europas Automarkt
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

General Motos hat Opel und Vauxhall an PSA Peugeot-Citroen verkauft.

WERBUNG

General Motos hat Opel und Vauxhall an PSA Peugeot-Citroen verkauft. Wert des Deals: mehr als 2 Milliarden Euro.

Eine Übereinkunft wurde am Montag getroffen. Die Beteiligten klangen optimistisch, was die Zukunft des europäischen Automakts angeht.

Für Tausende Opel und Vauxhall-Angestellte bleiben allerdings Sorgen bestehen.

Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel sagte, sie werde während der komplizierten Übernahmeverhandlungen alles tun, um die Opel-Jobs in Deutschland zu bewahren.

Die Vauxhall-Beschäftigten in Großbritannien scheinen dagegen in größerer Gefahr zu sein.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

PSA: Satte Umsatzzahlen 2018

Auto-Salon in Genf zeigt 150 Neuheiten

Luxusautos beim Genfer Auto-Salon