"Brexit"-Schock - überwachsen

"Brexit"-Schock - überwachsen
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die britische Wirtschaft Großbritanniens wächst weiter, trotz des beschlossenen Austritts aus der Europäischen Union.

WERBUNG

Die britische Wirtschaft Großbritanniens wächst weiter, trotz des
beschlossenen Austritts aus der Europäischen Union. Im vierten
Quartal 2016 habe das Bruttoinlandsprodukt um 0,7 Prozent zum Vorquartal zugelegt, so das nationale Statistikamt ONS nach endgültigen Daten.

SoberLook</a> UK Contributions to yoy GDP growth: the consumer is the last leg left standing <a href="https://t.co/rZxCTIaN4g">pic.twitter.com/rZxCTIaN4g</a></p>&mdash; Josh (joshdigga) 20. März 2017

Dabei machten der Dienstleistungssektor 0,8 Prozent und die Industrie 0,4 Prozent (erwartet: 0,3%) gut. Die Bauwirtschaft explodierte von erwarteten 0,2 auf 1,0 Prozent. Investiert wurde weniger als gedacht (plus 0,9 statt 1,0%).

Im dritten Quartal war die Wirtschaftsleistung um 0,6 Prozent gestiegen, macht im Jahr 2016 insgesamt plus 1,8 Prozent – knapp hinter Deutschlands 1,9 Prozent, aber vor anderen G7-Mitgliedern.

su mit dpa

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Weiterhin kränkelnd: Rückläufiges Wirtschaftswachstum in Deutschland im letzten Quartal 2023

Der Krieg zwischen Israel und Hamas fordert seinen Tribut von der israelischen Wirtschaft

Norwegen überweist Steuergelder an Palästinensische Autonomiebehörde nach Patt mit Israel