EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Fiat Chrysler zahlt Hunderte Millionen Euro

Fiat Chrysler zahlt Hunderte Millionen Euro
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Fiat Chrysler hat sich im Rechtsstreit mit US-Klägern um angebliche Abgas-Manipulationen auf einen Vergleich geeinigt.

WERBUNG

Fiat Chrysler hat sich im Rechtsstreit mit US-Klägern um angebliche Abgas-Manipulationen auf einen Vergleich geeinigt.

Um Klagen des US-Justizministeriums und des Bundesstaats Kalifornien beizulegen, zahlt der italienisch-amerikanische Autobauer mehr als 430 Millionen Euro.

US-Behörden werfen dem Konzern vor, Abgas-Grenzwerte bei rund 104 000 Dieselfahrzeugen der Modelle Jeep Cherokee und Ram 1500 mit einer speziellen Software umgangen zu haben.

Zudem könnte Fiat Chrysler weitere rund 260 Millionen Euro für Entschädigungen von US-Autobesitzern sowie Rückrufe von Dieselwagen zahlen.

Den Dokumenten zufolge umfasst der Vergleich auch den mitangeklagten deutschen Zulieferer Bosch, der bis zu 24 Millionen Euro zahlen könnte.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Magneti Marelli: Verkauf für 5,8 Milliarden Euro

Nachfrageeinbruch: Champagnerhersteller entscheiden sich für kleinere Ernten

Tauwetter zwischen EU und UK: Was bedeutet das für den Finanzmarkt?