Eilmeldung

Eilmeldung

Magneti Marelli: Verkauf für 5,8 Milliarden Euro

Magneti Marelli: Verkauf für 5,8 Milliarden Euro
Schriftgrösse Aa Aa

Das Traditionsunternehmen Magneti Marelli wechselt den Eigentümer. Fiat Chrysler hat den Verkauf des 1919 gegründeten italienischen Automobilzulieferers zum Abschluss gebracht. Das japanische Unternehmen Calsonic Kansei (CK) kauft den Zulieferer für umgerechnet 5,8 Milliarden Euro. Calsonic ist einer der führenden Automobilzulieferer in Japan.

Fiat Chrysler hat angekündigt, seinen Aktionären fast zwei Milliarden Euro Dividende ausschütten zu wollen. Das entspräche 1,30 pro Aktie.

Bereits im vergangenen Jahr hatte Fiat Chrysler in den Verkauf an die CK Holding, den Mutterkonzern von Calsonci Kansei, eingewilligt. Der Kaufpreis sei nun ensprechend der zu erwartenden finanziellen Position von Magneti Marelli angepasst worden. Ursprünglich hatte der Verkauf für 6,2 Milliarden Euro abgewickelt werden sollen.