Mac Pro-Produktion künftig in China?

Mac Pro-Produktion künftig in China?
Von Euronews mit dpa. Reuters, AP
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Apple wird seinen Desktop-Rechner "Mac Pro" künftig nicht mehr in Texas sondern in der Nähe von Shanghai produzieren. Das berichtet das "Wall Street Journal". Eine Bestätigung gibt es bislang nicht.

WERBUNG

Der US-Technologiekonzern Apple will die Produktion seines Computer "Mac Pro" von den USA nach China verlagern. Nach einem Bericht des "Wall Street Journal" soll die neue Generation des Rechners in einer Fabrik nahe Shanghai gebaut werden. Apple teilte mit, dass die neuen Mac Pro in Kalifornien entworfen würden. Wo sie zusammengebaut werden sollen, sagte der Konzern nicht.

Die Desktop-Rechner Mac Pro sind für Unternehmen und Kunden mit besonderen Anforderungen konzipiert. Die Geräte werden seit 2013 im texanischen Austin gefertigt. Die Entscheidung für den Standort war Teil einer 100 Millionen Dollar schweren Initiative.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Apple steigt in Streaming-Markt ein

Spektakuläre Rettungsaktion eines 2-Jährigen

Apple schwächelt, die Branche leidet