EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Charlie Chaplin und die Avantgarde

Charlie Chaplin und die Avantgarde
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Ausstellung in Nantes: "Charlie Chaplin dans l'œil des avant-gardes"

WERBUNG

In der französischen Stadt Nantes zeigt eine Ausstellung den Einfluss Charlie Chaplins auf die Avantgarde. Mit dem Film "The Tramp" wurde Chaplin berühmt und faszinierte seither Künstler wie Fernand Leger, Chagall, Man Ray, Dali oder auch die Malerin Suzanne Duchamp:

Kuratorin Claire Lebossé erklärt: "Ein berühmtes Beispiel für Chaplins Einfluss ist das Bild von Suzanne Duchamp. In Chaplins Film 'Moderne Zeiten' wird er von einem Fließband verschluckt und durch die Räder gedreht. Das inspirierte Duchamp. Ihr Bild erinnert an das Fließband."

Charles Spencer Chaplin wurde 1889 in London in ärmlichen Verhältnissen geboren. Mit 26 war er ein Weltstar.

200 Beispiele in der Ausstellung, die aus Museen der ganzen Welt kommen, zeigen auch Chaplins Werk. Die Ausstellung hat den Titel "Charlie Chaplin in den Augen der Avantgarde" und ist in Nantes noch bis 3. Februar zu sehen.

Ausstellung in Nantes: Charlie Chaplin und die Avantgarde
Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

London, Paris, Venedig: Sehenswerte Ausstellungen in Europa

Marc Chagalls Welttheater in Mantua

„Alles an Classic Violin Olympus ist einzigartig“: Ein Interview mit Pavel Vernikov