1500 Euro Banksy-Fälschungen: Spanische Polizei zerschlägt Verbrecherring

Die spanische Polizei hat einen Verbrecherring zerschlagen, der Fälschungen von Kunstwerken des berühmten britischen Streetart-Künstlers Banksy gefälscht und verkauft hat.
Die spanische Polizei hat einen Verbrecherring zerschlagen, der Fälschungen von Kunstwerken des berühmten britischen Streetart-Künstlers Banksy gefälscht und verkauft hat. Copyright Matt Dunham/Copyright 2021 The AP. All rights reserved
Copyright Matt Dunham/Copyright 2021 The AP. All rights reserved
Von Diana Resnik
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In Spanien hat die Polizei Banksy-Fälscher aufgedeckt. Der Verbrecherring hatte die gefälschten Kunstwerke des berühmten britischen Streetart-Künstlers für mindestens 1.500 Euro online verkauft.

WERBUNG

Die spanische Polizei hat einen Verbrecherring zerschlagen, der Fälschungen von Kunstwerken des berühmten britischen Streetart-Künstlers Banksy gefälscht und verkauft hat. 

Ermittelt wird gegen vier Personen wegen Betrugs und Verstößen gegen das geistige Eigentum.

Die Verdächtigen sollen die Fälschungen seit Jahren über Online-Plattformen nach Spanien, Deutschland, Großbritannien und in die USA verkauft haben. Der Preis: Bis zu 1500 Euro für ein Kunstwerk. 

Seit 2023 wurden mindestens 25 Verkäufe von Fälschungen aufgedeckt. Die Polizei erklärte, dass die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen seien. Weitere Opfer und neue Verhaftungen sind nicht ausgeschlossen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Wie europäische Straßenkünstler auf den Krieg zwischen Israel und Hamas reagieren

Banksys "Migrant Child" in Venedig: Restaurierungspläne treffen auf Widerstand

Original und Fälschung: Das Kunstmuseum in Taschkent