EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Prozess um Anschlag auf Jüdisches Museum: Anwälte wollen Freispruch

Prozess um Anschlag auf Jüdisches Museum: Anwälte wollen Freispruch
Copyright 
Von Stefan Grobe
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Angeblich dünne Beweislage geltend gemacht

WERBUNG

Im Prozess um den Anschlag auf das Jüdische Museum in Brüssel haben die Anwälte des Angeklagten dessen Freispruch verlangt.

Es gebe wede auf der Museumseingangstür noch auf dem Revolver Spuren von Mehdi Nemmouches DNA, sagten sie.

Nemmouche droht eine lebenslange Haftstrafe. Mit einem Urteil wird in einigen Monaten gerechnet.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Spionagemuseum in New York: Wie der KGB arbeitete

Mindestens zwei Tote nach russischem Angriff auf Cherson - Ukraine erwidert Feuer

Serbiens Präsident Vučić: Serbiens EU-Beitritt wird sabotiert