EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

EU-Kandidat Ukraine - wie groß sind die Chancen wirklich?

Über den Kandidatenstatus der Ukraine, Georgiens und Moldaus entscheidet nächste Woche ein EU-Gipfel
Über den Kandidatenstatus der Ukraine, Georgiens und Moldaus entscheidet nächste Woche ein EU-Gipfel Copyright AP Photo/Adam Schreck
Copyright AP Photo/Adam Schreck
Von Stefan GrobeJorge Liboreiro
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Moldawien und Georgien haben seit Beginn der russischen Invasion in der Ukraine auch offiziell Anträge auf Beitritt zur EU gestellt. Die Kommission wird ihre Empfehlung für den Kandidatenstatus am Freitag (17. Juni) abgeben, während die Staats- und Regierungschefs der EU nächste Woche beraten.

WERBUNG

Moldau und Georgien haben seit Beginn der russischen Invasion in der Ukraine auch offiziell Anträge auf Beitritt zur EU gestellt.

Die Kommission wird ihre Empfehlung für den Kandidatenstatus am Freitag (17. Juni) abgeben, während die Staats- und Regierungschefs der EU nächste Woche auf ihrem nächsten Ratsgipfel über den Antrag abstimmen.

Um ein Kandidat für die EU-Mitgliedschaft zu werden, braucht die Ukraine die Unterstützung aller 27 Mitgliedsstaaten, aber während einige die Aussicht offen unterstützt haben – wie Italien und das Baltikum – waren andere zweideutiger.

Frankreich, Deutschland und die Niederlande haben beispielsweise betont, dass der Kandidatenstatus nur der erste Schritt in einem sehr langen Prozess ist und dass es für die Ukraine kein beschleunigtes System geben kann, da mehrere Länder des Westbalkans seit Jahren verhandeln.

Sehen Sie sich unseren ausführlicheren Bericht im Videoplayer oben an.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Ukraine will rasch EU-Beitrittskandidat werden

Vergewaltigt, weil sie Jüdin ist: Unglaubliches Leid der 12-Jährigen in Pariser Vorort

Fähren müssen umkehren: Warum dürfen keine Touristen mehr auf die Insel Capri?