EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Millionenfach auf X geteilt: Selenskyj gönnt sich Luxus-Villa in Florida

Hat der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj vor in die USA zu gehen?
Hat der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj vor in die USA zu gehen? Copyright Efrem Lukatsky/Copyright 2023 The AP. All rights reserved
Copyright Efrem Lukatsky/Copyright 2023 The AP. All rights reserved
Von Sophia Khatsenkova
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Hat der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj die US-Staatsbürgerschaft beantragt, nachdem er eine Villa im Bundesstaat Florida für mehrere Millionen Euro gekauft hat?

WERBUNG

Laut mehreren Nutzern sozialer Medien und kremlnahen Medien ist Selenskyj aus der Ukraine geflohen, um in den Vereinigten Staaten Zuflucht zu suchen.

Die Frage, ob der Ukraine bei der Verteidigung gegen die russische Invasion geholfen werden soll oder nicht, ist zu einem Streitpunkt im US-Kongress geworden. Einige Republikaner im Repräsentantenhaus drohen damit, der Ukraine weitere Hilfe zu verweigern.

Es dauerte nicht lange, bis kremlnahe Konten die Situation ausnutzten und behaupteten, der ukrainische Präsident Selenskyj habe "die US-Schatzkammer leergefegt". 

Besitzt Selenskyj eine Villa in Vero Beach in Florida?

Ein Beitrag der rechtsextremen Aktivistin und ehemaligen republikanischen Senatskandidatin Lauren Witzke  wurde auf X, früher bekannt als Twitter, fast 10 Millionen Mal geteilt.

Darin behauptet Witzke, Selenskyj erwäge, aus der Ukraine zu fliehen, nachdem er ein 20-Millionen-Dollar-Haus in Florida gekauft habe. 

In dem Beitrag wird eine Kopie der angeblichen amerikanischen Einbürgerungsurkunde des Präsidenten gezeigt, sowie Bilder der Villa, die er gekauft haben soll.

Um diese Behauptungen zu überprüfen, haben wir zunächst eine Bildersuche nach dem Haus durchgeführt. Das in dem Beitrag gezeigte Haus befindet sich in Ponte Vedra Beach - mehr als 300 Kilometer vom Standort von Selenskyjs angeblicher neuer Villa entfernt

Am 20. Dezember war die Villa immer noch zu haben für fast 11 Millionen US-Dollar.

In den USA sind alle Dokumente zu Immobilientransaktionen öffentlich und online zugänglich. Das betreffende Haus wurde 2019 für 6,3 Millionen Dollar gekauft. Es wurde an ein Ehepaar aus Atlanta verkauft, das im Finanzwesen tätig ist und auch heute noch Eigentümer ist.

Hat Selenskyj die US-Staatsbürgerschaft beantragt?

Das Dokument, das angeblich den Antrag des ukrainischen Präsidenten auf eine US- Staatsbürgerschaft zeigt, ist ebenfalls eine Fälschung.

Eine weitere Bildersuche führte uns zu einer online verfügbaren anpassbaren Vorlage. Bei dem Foto stellten wir fest, dass es von der offiziellen Webseite der ukrainischen Regierung stammt.

Uns fielen noch weitere Unstimmigkeiten auf, wie z. B. die Tatsache, dass die Bescheinigung weder Zelenskyys zweiten Vornamen Oleksandrowych noch seine Unterschrift enthielt, was gesetzlich vorgeschrieben ist

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Silvester-Qual der Wahl: Lieber "trockener" oder "feuchter" Januar?

Ukraine-Krieg: Weitere Gebietsverluste? Russland will Marjinka besetzt haben

Haben Fake-News-Netzwerke die EU-Wahl in Deutschland gekapert?