Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Die besten Strände Bulgariens für einen Sommerurlaub 2022

Liegestühle mit Blick auf die Gezeiten des Schwarzen Meeres
Liegestühle mit Blick auf die Gezeiten des Schwarzen Meeres   -   Copyright  Canva
Von Jonny Walfisz

In Bulgarien ist für jeden Urlaubs-Geschmack etwas dabei. Wenn Sie derzeit unter der Kälte des Winters leiden und von einem warmen Sommer 2022 träumen, sollte Bulgarien ganz oben auf Ihrer Reiseziel-Wunschliste stehen.

An der Schwarzmeerküste, die sich über die gesamte 378 km lange Ostgrenze des Landes erstreckt, gibt es zahlreiche Möglichkeiten für den idealen Strandurlaub. Wir haben eine Liste der besten Orte für Sie zusammengestellt, egal ob Sie ausgiebig feiern möchten, oder Ruhe suchen.

Party pur am Sunny Beach

Der treffend benannte Sunny Beach ist der ideale Ort, wenn Sie in Ihrem Sommerurlaub Cocktails schlürfen, Tanzmusik hören und in kühlen Wellen schwimmen möchten.

Bulgariens beliebtester Strand ist einer der günstigsten Partyorte Europas. Entlang des Hauptstrandes finden Sie Clubs, in denen einige der besten aufstrebenden Techno- und House-DJs Europas auflegen. Umgeben von Naturdünen ist Sunny Beach auch einer der malerischsten Strände des Landes.

Die 8 km langen Sand- und Meeresstrände von Sunny Beach bieten nicht nur die Möglichkeit, bis spät in die Nacht zu feiern. Tagsüber können Sie Bootspartys feiern und Wasserski fahren.

Abgesehen vom Partyleben ist Sunny Beach auch der perfekte Ort für einen Kultururlaub. Nur wenige Kilometer südlich des Strandes liegt das UNESCO-Weltkulturerbe Nesebăr.

Canva
Nesebăr beleuchtet bei NachtCanva

Nesebăr präsentiert sich als Freilichtmuseum bulgarischer Geschichte, in der Stadt wimmelt es nur so von historischen Stätten. Als wichtiger Handelshafen erlebte der Ort den Aufstieg und Niedergang zahlreicher Zivilisationen, von den alten Griechen bis zum byzantinischen Reich. Anhand der erhaltenen Stadtmauern und Kirchen können Sie die Relikte dieser längst vergangenen Kulturen besichtigen.

Romantische Aussichten in Balchik

Wenn Sie es etwas ruhiger angehen lassen möchten, sind Sie an den Stränden von Balchik richtig. Das von den Massenurlaubern noch unentdeckte Balchik liegt nur 31 km nördlich von Varna, der größten Hafenstadt an der Ostgrenze.

Rumäniens Königin Marie verliebte sich in den 1920er- und 30er-Jahren in diese Gegend und ließ dort einen Palastkomplex bauen. Dazu gehört ein botanischer Garten: Die terrassenförmig angelegten Gärten sind in Sammlungen unterteilt, in denen über 2.000 Pflanzenarten zu finden sind.

Nach einem Spaziergang durch den idyllischen Palast und die Gärten gehört zu einem romantischen Abend auch ein Besuch einer der vielen reizvollen Strandbars und Restaurants, die den über 2 km langen Strand von Balchik säumen.

Canva
Der Palast der Königin Marie von Rumänien mit Blick auf das Meer in BalchikCanva

Campingurlaub für Naturliebhaber

Partys zu anstrengend? Romantische Urlaube zu rührselig? Gehen Sie stattdessen in die Natur und campen Sie am Strand. Auch wenn wildes Campen nicht überall möglich ist, gibt es doch zahlreiche Strände mit ausgewiesenen Campingplätzen, auf denen Sie gerne Ihr Zelt aufschlagen können.

Wenn Sie auf der Suche nach einem abgelegenen Ort sind, sind Sie am Silistar Beach richtig. Abseits des Trubels ist das der Platz, an dem Sie Ihren Sommerurlaub abseits der ausgetretenen Pfade verbringen können. Am südlichen Ende der Küste gelegen, bietet Silistar Campingplätze und ist auch nicht weit von mehreren anderen Stränden entfernt, die Sie ansteuern können, wenn der Hauptstrand zu voll wird.

Wenn Sie die Tierwelt des Schwarzen Meeres kennenlernen möchten, ist der Irakli-Strand das perfekte Ziel. Er ist ein Muss für Naturliebhaber. Ganz zu schweigen vom goldenen Sand und den bewaldeten Hängen, die die zerklüftete Küstenlinie noch beeindruckender machen.

Dank der vielen verschiedenen Campingmöglichkeiten kann man Irakli ganz natürlich erleben - es gibt auch einen FKK-Strand.

Familienspaß am Seebad Goldstrand

Sind Sie als Familie unterwegs, sind FKK-Strände und DJs in der Nacht vielleicht nichts für Sie - besuchen Sie stattdessen eines der bulgarischen Seebäder.

Das Seebad Goldstrand gehört zu den beliebtesten Stränden Bulgariens. Der Ort liegt nur wenige Kilometer nördlich der Schwarzmeerhauptstadt Varna. Für ältere Kinder sind die historischen Stätten von Varna interessant. Dort können sie die Ruinen der Thermen aus dem 2. Jahrhundert vor Christus entdecken, in denen die alten Römer badeten.

In der Region gibt es zahlreiche Hotels und Resorts, die einen perfekten Aufenthalt ermöglichen. An den Stränden gibt es ein breites Angebot an Wassersportaktivitäten. Außerdem kann man familienfreundliche Bootspartys buchen.

Kein Familienausflug zum Goldstrand ist vollständig ohne einen Besuch im Wasserpark. Wie die familienfreundlichen Strände in Bulgarien sind auch die Wasserparks ein Muss nicht nur für Kinder, mit aufregenden Rutschen und Attraktionen, die für jedes Alter geeignet sind.