Proteste nach dem Tod von Mahsa Amini

„Be our voice“: Auch im Ausland Proteste für die Frauen im Iran

In Istanbul haben sich Iraner:innen, die in der Türkei leben, vor dem iranischen Konsulat versammelt und sich mit Protesten der Bewegung „Be our voice“ angeschlossen. Die Proteste zielen darauf ab, den Druck gegen Polizeigewalt und Repression gegen Frauen im Iran auch aus dem Ausland auszuweiten, damit die Bewegung an Fahrt gewinnt.

In Istanbul haben sich Iraner:innen, die in der Türkei leben, vor dem iranischen Konsulat versammelt und sich mit Protesten der Bewegung „Be our voice“ angeschlossen. Die Proteste zielen darauf ab, den Druck gegen Polizeigewalt und Repression gegen Frauen im Iran auch aus dem Ausland auszuweiten, damit die Bewegung an Fahrt gewinnt.

Im Iran stürmen Demonstrant:innen nach dem Tod von Mahsa Amini, einer 22-jährigen Kurdin, die in Teheran in Gewahrsam der Sittenpolizei gestorben war, weiterhin die Straßen persischer Städte.