EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
Verkehrsblokade gegen Rentenreform in Rennes

Video. Wut auf Rentenreform in Frankreich lässt nicht nach

Blockierte Straßen, gestörter Verkehr, überfüllte Flughafenhalle. Die Wut über die Rentenreform in Frankreich und das umstrittene Durchsetzen ohne finale Abstimmung im Parlament lässt nicht nach. 

Blockierte Straßen, gestörter Verkehr, überfüllte Flughafenhalle. Die Wut über die Rentenreform in Frankreich und das umstrittene Durchsetzen ohne finale Abstimmung im Parlament lässt nicht nach. 

In mehreren französischen Städten gab es aus Protest Verkehrsblockaden, wie zum Beispiel in Rennes, wo Demonstranten Paletten auf dem Stadtring angezündet haben. Auch in Caen musste die Ringstraße wegen einer Demonstration teilweise gesperrt werden. Auch in vielen anderen Gegenden des Landes kam es zu Straßenblockaden. 

Viele befürchten, dass sich die Proteste noch verschärfen werden. Seit Anfang des Jahres wird das öffentliche Leben in Frankreich durch die Proteste gegen die Rentenreform eingeschränkt. Dabei kommt es zu Ausfällen im Zug- und Flugverkehr, Streiks bei der Müllabfuhr und an Schulen. Die Proteste sollen weiter gehen. Für den Donnerstag (23. März) haben die Gewerkschaften wieder zu einem großen Streiktag aufgerufen.

WERBUNG
WERBUNG

Aktuelles Video

WERBUNG
WERBUNG