LGBT-Demos sind in Russland künftig nicht mehr möglich.

Video. Queere Menschen in Angst: Russland verbietet LGBTQI+-Bewegung

Insbesondere seit Beginn des Angriffskriegs gegen die Ukraine im Februar 2022 geht Russland massiv gegen gesellschaftliche Vielfalt vor. Nun hat der Oberste Gerichtshof in Moskau die LGBTQ+-Community als "extremistisch" eingestuft und verboten.

Aktuelles Video