Eilmeldung

Barclays unter Beschuss

Barclays unter Beschuss
Schriftgrösse Aa Aa

Der Fall Barclays hat im europäischen Bankensektor Schockwellen ausgelöst. In London verlor die Barclay-Aktie am Donnerstag mehr als 15 Prozent, ihr höchster Tagesverlust seit 2009 und der größte Verlierer im Footsie. Barclays schloss einen Vergleich in einem Zivilstreit, bei dem es um den Vorwurf ging, die Bank habe sich an Zinsmanipulationen beteiligt.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.