Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.

Eilmeldung

Eilmeldung

Künftige Linkskoalition im deutschen Bundesland Thüringen verspricht solide Finanzen

Künftige Linkskoalition im deutschen Bundesland Thüringen verspricht solide Finanzen
Schriftgrösse Aa Aa

Das geplante Linksbündnis im ostdeutschen BundeslandDas geplante Linksbündnis im ostdeutschen Bundesland Thüringen will trotz ehrgeiziger Reformprojekte keine neuen Schulden machen. “Rot-Rot-Grün” werde nur ausgeglichene Landeshaushalte vorlegen, bekräftigten die Parteivorsitzenden von Linkspartei, SPD und Grünen bei der Vorstellung ihres Koalitionsvertrages in Erfurt.

Die drei Parteien wollen am 5. Dezember den Linken-Spitzenkandidaten Bodo Ramelow zum Ministerpräsidenten wählen. Damit würde 25 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer die Partei, die aus der früheren DDR-Staatspartei SED hervorgegangen ist, erstmals einen Regierungschef in einem Bundesland stellen. Die Mitglieder von Linken und Grünen müssen vorher noch über den Koalitionsvertrag abstimmen.

Das bisher einmalige Dreierbündnis unter Führung der Linken ist bundesweit umstritten. Es hat im Landtag lediglich eine Stimme Mehrheit und trifft in Berlin vorwiegend auf Ablehnung.