Obama feuert Verteidigungsminister

Obama feuert Verteidigungsminister
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
WERBUNG

US-Verteidigungsminister Chuck Hagel tritt zurück. Wie die “New York Times” meldet, hat Präsident Obama den Republikaner Hagel zu diesem Schritt aufgefordert.

Der 68-jährige Republikaner, der militärische Erfahrung hat, galt als skeptisch, was Kampfeinsätze im Irak und in Afghanistan anging. Obama wird wegen des Vormarsch der dschihadistischen IS-Miliz im Irak und in Syrien kritisiert.

Hagel wird bis zur Ernennung seines Nachfolgers, der vom Senat bestätigt werden muss, im Amt bleiben. Als mögliche Nachfolger werden in Washington Michele Flournoy und Ashton Carter gehandelt, die in der ersten Amtszeit Obamas im Pentagon dienten und bei der Berufung des Verteidigungsministers vor zwei Jahren übergangen worden waren, sowie der demokratische Senator Jack Reed aus Rhode Island.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Westen macht Putin für Nawalnys Tod verantwortlich

Pädophilie-Skandal: Ungarn feiern Rücktritt von Staatspräsidentin Novák

Nur Namen verwechselt? Verwirrung im Costa-Skandal in Portugal