Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Tote bei Anschlag auf UN-Konvoi in Somalia

Access to the comments Kommentare
Von Euronews mit REUERTS/DPA/AFP
Tote bei Anschlag auf UN-Konvoi in Somalia
Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Anschlag auf einen Konvoi der Vereinten Nationen sind in der somalischen Hauptstadt Mogadischu mindestens drei Menschen getötet worden. Der UN-Konvoi wurde von mehrere gepanzerten Fahrzeugen mit privaten Sicherheitsleuten begleitet. Der Attentäter rammte mit seinem Auto ein Begleitfahrzeug. Der Anschlag ereignete sich an der Zufahrt zum schwer gesicherten Flughafen von Mogadischu.

In der Nähe des Flughafens liegt das Hauptquartier der Eingreiftruppe der Afrikanischen Union (AMISOM). Sie unterstützt die somalische Regierung im Kampf gegen die radikalislamische Al-Schabab-Miliz. Die Al-Schabab kämpft schon seit Jahren gegen die Zentralregierung Somalias und verübt immer wieder schwere Anschläge, obwohl sie bereits 2011 von der AMISOM weitgehend aus Mogadischu vertrieben worden war.