Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Elf Tote bei Verkehrsunfall in Algerien

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Elf Tote bei Verkehrsunfall in Algerien

In Algerien sind bei dem Zusammenstoß eines Reisebusses mit einem Lebensmitteltransporter nach einer ersten Bilanz elf Menschen ums Leben gekommen. In dem Reisebus befanden sich ausgewiesene Immigranten, die in ihr Heimatland Niger zurückgebracht werden sollten. Der Unfall ereignete sich in der Nähe von Ghardaïa, 600 km südlich der Hauptstadt Alger.